It´s GUINNESS TIME

NEUER BLOG

UNTER:


http://cuxhavenblog.blogspot.com/

ist seit Mitte der letzten Woche mein neuer Cuxhaven-Blog zu erreichen! Dieser Blog wird hier weiter betrieben.






Dinge, die meine meine Heimat betreffen, werden dort erscheinen.



Viel Spaß auch dort!

1 Kommentar 1.6.08 14:08, kommentieren

Werbung


Museum wird überführt

Morgen werde ich die mir liebsten Stücke aus meiner Familiensammlung nach Cuxhaven überführen.






Oma Bild gab mir vor Kurzem diesen 1952 von ihrem Vater in Altona gegossenen Hummel mit. Sie hatte überlegt:"Was geb´ ich dem Jung bloß aus Hamburch mit?"






Diesen Reiher goss Uropa Timm auch. Ihn habe ich 2003 von seiner Nichte geerbt.







Diese Uhr wurde von der Bank meines Ur-Uropas Robert Ganschow ausgeben.




Sie lief nur, wenn man oben durch einen Spalt einen Groschen reinsteckte. So wurde der Kunde zum Sparen angehalten.

3 Kommentare 13.3.08 19:32, kommentieren

Unser Heine und die Zensur

Beim Stöbern im Netz fand ich eine herrliche Stelle aus Heinrich Heines Buch Le Grand in den Reisebildern, Teil II:


Kapitel XII.

Die deutschen Censoren —— —— —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— —— Dummköpfe —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— —— —— —— —— —— ——
—— —— —— —— ——






Was hätte der gute Heine in der Zeit der perfiden staatlichen Schnüffelei im Netz wohl geschrieben???

2 Kommentare 10.3.08 20:32, kommentieren

Abschied aus Buchholz

Heute vormittag wurde ich nach 10 Wochen Vertretungsunterricht mit allen Ehren aus den Diensten des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge entlassen. Man bedachte mich mit lieb ausgewählten Geschenken:






Die Lektüre und der gute Wein werden meine Vorfreude noch mehr steigern!! :-) :-)

2 Kommentare 30.1.08 17:19, kommentieren

NEUE HEIMAT!!!

Heute bin ich meiner neuen Heimat gewesen: CUXHAVEN!

War gleich am Wattenmeer und hab Schollenfilet satt mit Blick aufs Watt gefuttert!





Dann gings ans Watt:










So wunderschön ist es in meiner neuen Heimat:





Im Hintergrund scheinen die Schiffe den Weltschifffahrtsweg bei Ebbe auf dem Land zu fahren:







4 Kommentare 17.1.08 19:08, kommentieren

Es naht der Heilige Abend

Ich backe Kekse bei Perry Comos Weihnachtsliedern. :-) Herrlich!






Anbei ein Bild meiner Urgroßeltern, aufgenommen Weihnachten 1947 in Hamburg-Altona:




2 Kommentare 23.12.07 16:28, kommentieren